• Slider1.jpg
  • Slider2.jpg
  • Slider3.jpg
  • Slider4.jpg

Aktuelles

"Hui! Wäller?" - "Allemol!"

Mit dem Westerwälder Gruß heißen wir Sie herzlich auf unserer Homepage willkommen. Mit dieser wollen wir Ihnen unsere Kirchengemeinde ein wenig näher bringen und uns vorstellen. Unsere knapp 6.000 Gemeindeglieder verteilen sich auf vier Pfarrbezirke. Jeder Pfarrbezirk hat eine Kirche, einen Pfarrer und Räumlichkeiten für Veranstaltungen. Folgende Orte gehören zu den Pfarrbezirken:
Pfarrbezirk I:   Bad Marienberg (Stadt) und Zinhain
Pfarrbezirk II:  Fehl-Ritzhausen, Stockhausen-Illfurth, Bad Marienberg                                 - Eichenstruth, Bad Marienberg - Langenbach und                                       Großseifen
Pfarrbezirk III: Höhn, Dreisbach und Hahn
Pfarrbezirk IV:  Hof, Nisterau und die Seniorenheime in Bad                                               Marienberg.

 

 

Aktuelles aus der Gemeinde

Online Gottesdienst 09.05.2020

Hier der Link für den Gottesdienst auf unserem YouTube-Kanal "Kirchenvideo":
https://www.youtube.com/watch?v=wGfNhdVQbCw

Die Lieder und Psalm des Gottesdienstes:
EG+   87,1-3
EG 739 Psalm 98
EG   557,1-3
EG   330,1;5;6
EG   638,1-3
EG   625,1-3
EG+ 152,1;4

Online Gottesdienst 03.05.2020

Unser Blick in die Zukunft darf hoffnungsvoll sein! Davon hören wir im Wochenspruch und in der Predigt für den Sonntag Jubilate. Mit dem nachfolgenden Link gelangen Sie, über unseren YouTube-Kanal "Kirchenvideo", zu diesem Gottesdienst. Bitte abonnieren Sie kostenfrei unseren Kanal, damit wir in Zukunft noch mehr Möglichkeiten haben. Danke!

https://www.youtube.com/watch?v=0s9WXsorhNQ

Lieder und Psalm in diesem Gottesdienst:
EG 638,1-3 Ich lobe meinen Gott, der aus der Tiefe mich holt
EG 729 Psalm 63
EG 324,1-5,7 Ich singe dir mit Herz und Mund
EG 432,1-3 Gott gab uns Atem, damit wir leben
EG 503,13-15: Geh aus, mein Herz

 

Gottesdienst am 26.04.2020

 

Im Gottesdienst für den 26. April geht es, um Gottes Gnade und Milchlämmer, um einen Hirten und das Wachsen im Vertrauen.
Freuen Sie sich auf ein neues Lied und einen Vier-Pfarrer-Chor.
Unter dem nachstehenden Link gelangen Sie zu diesem Gottesdienst auf unserem YouTube-Kanal "Kirchenvideo". Bitte abonnieren Sie ihn, damit wir größere Möglichkeiten haben. Vielen Dank!

https://youtu.be/V_-5jOt0Mbc

Lieder und Psalm in diesem Gottesdienst:
EG 274, 1-5
EG 711
EG 111, 1-10
EG+ 19, 1-5
EG 111, 11-15

Gottesdienst 19.04.2020

In schwierigen Zeiten von Gott getragen zu werden wie auf den Flügeln des Adlers ist Leitthema des Gottesdienstes am kommenden Sonntag, 19. April 2020. Er kommt diesmal aus Fehl-Ritzhausen und wird in bewährter Art von den vier Pfarrern der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Marienberg und an der Orgel von Leo Wildauer, Schüler am Evangelischen Gymnasium Bad Marienberg gestaltet.

Sie erreichen ihn unter dem folgenden Link:

https://www.youtube.com/watch?v=attFE_dMNDE&feature=youtu.be

Bitte abonnieren Sie kostenlos unseren YouTube-Kanal "Kirchenvideo". Vielen Dank!

 

Gelebte Ökumene

Am Ostersonntag überraschte der katholische Pfarrer Winfried Roth seinen evangelischen Kollegen Oliver Salzmann mit einem Osterlicht. Das ist gelebte Ökumene!

 

Ostergottesdienst

Liebe Gemeinde, liebe Zuschauer an den Bildschirmen!
Wir wünschen Ihnen, trotz der schwierigen Lage, ein frohes und gesegnetes Osterfest!

Wir laden Sie herzlich zu unserem Online-Ostergottesdienst ein, den Sie durch klicken auf den nachfolgenden Link mit uns feiern können. Gott segne Sie!

https://www.youtube.com/watch?v=U8Z6fPvA71s&feature=youtu.be

Brot essen und Wein trinken

Brot essen und Wein trinken
Ein Gabengebet für Zuhause

Brot
Gott, Vater im Himmel – Kraft des Lebens, segne das Brot.
Sieh es an mit den Augen der Liebe – und es verbindet.
Leg deine gütige Hand darauf – und es schmeckt.
Hauch es an mit deinem Atem – und es macht lebendig.
Durchdring es mit deiner Kraft – und es nährt den Leib, die Seele, den Geist.
Erfüll es mit deiner befreienden Gegenwart – und wir sind deine Söhne und Töchter, Schwestern und Brüder.

Ein Stück Brot essen

Wein
Segne den Wein.
Sieh ihn an mit den Augen der Liebe – und er macht selig.
Leg deine gütige Hand darauf – und er mundet.
Hauch ihn an mit deinem Atem – und er rauscht in unseren Adern.
Durchdring ihn mit deiner Kraft – und er beschwingt den Leib, die Seele, den Geist.
Erfüll ihn mit deiner befreienden Gegenwart – und wir sind frei und froh,
deine Gesegneten auf Erden. Amen.

Einen Schluck Wein oder Saft trinken

Dankgebet
Danke, Gott. Amen.


(Herkunft unbekannt)

Copyright-Hinweise
© Zentrum Verkündigung der EKHN