• Slider1.jpg
  • Slider2.jpg
  • Slider3.jpg
  • Slider4.jpg

Aktuelles

"Hui! Wäller?" - "Allemol!"

Mit dem Westerwälder Gruß heißen wir Sie herzlich auf unserer Homepage willkommen. Mit dieser wollen wir Ihnen unsere Kirchengemeinde ein wenig näher bringen und uns vorstellen. Unsere knapp 6.000 Gemeindeglieder verteilen sich auf vier Pfarrbezirke. Jeder Pfarrbezirk hat eine Kirche, einen Pfarrer und Räumlichkeiten für Veranstaltungen. Folgende Orte gehören zu den Pfarrbezirken:
Pfarrbezirk I:   Bad Marienberg (Stadt) und Zinhain
Pfarrbezirk II:  Fehl-Ritzhausen, Stockhausen-Illfurth, Bad Marienberg                                 - Eichenstruth, Bad Marienberg - Langenbach und                                       Großseifen
Pfarrbezirk III: Höhn, Dreisbach und Hahn
Pfarrbezirk IV:  Hof, Nisterau und die Seniorenheime in Bad                                               Marienberg.

 

 

Aktuelles aus der Gemeinde

Westerwälder Frauen mit weitem Horizont

Weltgebetstag in Fehl-Ritzhausen gefeiert
Frauensolidarität hat einen ganz weiten Horizont. Das haben Frauen am 6. März 2020 bei der Feier des Weltgebetstags in Fehl-Ritzhausen gezeigt. Vorbereitet wurde das Programm von Frauen aus Simbabwe, aufgenommen und kreativ gestaltet von einem Team der Evangelischen Kirchengemeinde Bad-Marienberg.

Steh auf und geh! An einer Heilungsgeschichte aus dem Johannesevangelium Kapitel 5 orientierten sich die Texte, Gebete, Predigt und Fürbitten. „Simuka uende mbeti! Ehe!“ Komm, nimm Dein Bett und geh! So heißt es in der afrikanischen Sprache Kisuaheli heißt:

„Informiert beten – betend handeln“ so werden seit 1927 in Deutschland Weltgebetstag veranstaltet. Der ökumenische Gottesdienst zum Weltgebetstag wird vor Ort von Frauen unterschiedlicher Konfessionen vorbereitet. Zu seiner Feier sind alle Männer, Frauen und Kinder eingeladen. Der Weltgebetstag findet weltweit jeweils am ersten Freitag im März statt und wird in 120 Ländern rund um den Globus gefeiert. Die Gottesdienstordnung wird zuvor von Frauen eines bestimmten Landes erstellt und von den auf nationaler Ebene Verantwortlichen der anderen Länder in die jeweilige Landessprache übersetzt. Die Frauen bringen in die Texte und Gebete der Gottesdienstordnung die eigenen Hoffnungen und Ängste, die Freuden und Sorgen, die Wünsche und Bedürfnisse sowie die eigene kulturelle Vielfalt mit ein. (wikipedia)

Drei Briefe aus Zimbabwe wurden im Gottesdienst in Fehl-Ritzhausen verlesen. Die Frauen schildern ihre Situation. Sie waren immer dabei, wenn es galt, mehr Rechte und bessere Lebensbedingungen für alle zu fordern. Aber sie sind auch die, die die Hauptlast der Alltagsarbeit zu tragen haben. „Oft müssen sogar Kinder die Verantwortung für die Familie übernehmen, weil sie ihre Eltern durch Aids verloren haben. So viele bei uns bräuchten Unterstützung. Wir brauchen mehr Schulen und Bildungsangebote, und wir brauchen eine tragfähige wirtschaftliche Entwicklung,“ klagen die Frauen aus dem einstmals wirtschaftlichen stabilen Land Afrikas.

Mit der Kollekte des ersten Freitags im März werden über 100 Projekte unterstützt, die Frauen und Kinder stärken. Stolze 712 € aus Fehl-Ritzhausen tragen in diesem Jahr dazu bei.

Nach dem Gottesdienst blieben noch viele der über 50 Besucher zusammen, um Spezialitäten aus Afrika zu probieren und sich miteinander über den Gottesdienst und seine Botschaft auszutauschen.

Vier kleine Videos finden Sie unter: https://landpfarrer.com/index.php/bad-marienberg/11-westerwaelder-frauen-mit-weitem-horizont

Pfarrer Karl Jacobi

 

Ökumenischer Gottesdienst



Gottesdienst auf dem Weg zum 3. Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt

8. März 2020, 18 Uhr, ev. Kirche Bad Marienberg

„schaut hin“ – unter diesem Leitwort aus Markus 6, 38 feiern wir
vom 12.-16. Mai 2021 den 3. Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt
am Main. Gemeinsam mit mehr als 100.000 Menschen jeden Alters,
verschiedener Herkunft und Konfession.
singen – beten – feiern
diskutieren – ausprobieren – gestalten
Konzerte – Kultur – Begegnung
Ökumenischer Kirchentag

Schon am 8. März 2020 holen wir uns einen Vorgeschmack auf dieses
große Fest des Glaubens und feiern einen ökumenischen Gottesdienst
auf dem Weg zum 3. Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt.
Kommen Sie, und feiern Sie mit!

Pfarrer Winfried Roth, kath. Kirchengemeinde
Pfarrer Oliver Salzmann, ev. Kirchengemeinde


Einladung

Zur Einführung unseres neuen Pfarrers Karl Jacobi möchten wir herzlich einladen.

Sonntag, 29. März 2020, 14 Uhr
Festgottesdienst in der Evangelischen Kirche Hof, Hauptstr. 27, 56472 Hof (Westerwald) 
mit anschließendem Empfang in der Mehrzweckhalle, Schul- und Sportzentrum 5, 56472 Hof

Sie helfen unserem Vorbereitungsteam, wenn Sie sich bis zum 20. März anmelden.
Internet – Adressen und Postadresse finden Sie unten.

Andrea Hoffmann, Vorsitzende

Karl Jacobi, Pfarrer
Telefon: (0160) 1111 720
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Evangelische Kirchengemeinde
Bad Marienberg
Gemeindebüro
Heynstr. 1
56470 Bad Marienberg (Westerwald)
Telefon: (02661) 61 50 6
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Link zur Anmeldung: www.landpfarrer.com

Thomasmesse 09.02.2020

Kirchenvorstand wählt Pfarrer Karl Jakobi

Der Kirchenvorstand hat in seiner Sitzung am 08.01.2020 Pfarrer Karl Jakobi zum Inhaber der Pfarrstelle Bad Marienberg IV (Hof und Nisterau) gewählt.
Wir weisen darauf hin, dass jedes wahlberechtigte Mitglied unserer Kirchengemeinde gegen diese Wahl Einspruch erheben kann.
Einsprüche können nur geltend gemacht werden:

  • bei Gesetzwidrigkeit des Besetzungsverfahrens,
  • bei erheblichen Bedenken gegen Lehre und Lebensführung der Gewählten
  • oder wenn wesentlich eingeschränkte Dienstfähigkeit vorliegt.

Der Einspruch ist an Dekan Dr. Axel Wengenroth zu richten und zu begründen.
Der Einspruch muss innerhalb von zwei Wochen, d.h. bis zum 26.01.2020 vorliegen.

Der Kirchenvorstand der evangelischen Kirchengemeinde Bad Marienberg

22.12.2019: Probegottesdienst zur Wiederbesetzung der Pfarrstelle Bad Marienberg IV (Hof und Nisterau)

Am Sonntag, den 22.12.2019, um 9.30 Uhr hält Pfarrer Karl Jacobi einen Probegottesdienst in der evangelischen Kirche in Hof, Hauptstraße.

Pfarrer Jacobi hat sich auf die freie Pfarrstelle Bad Marienberg IV (Hof und Nisterau) beworben und ist der einzige Kandidat. Der Probegottesdienst ist ein vorgeschriebener Teil des Bewerbungsverfahrens auf die Pfarrstelle. Die Gemeinde kann Pfarrer Jacobi bei diesem Gottesdienst näher kennenlernen und einen ersten Eindruck seiner theologischen Überzeugungen erhalten.

Im Anschluss an den Probegottesdienst besteht für alle interessierten Gemeindeglieder die Möglichkeit, in einer Gemeindeversammlung, mit dem Kandidaten ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen. Am 8. Januar 2020 folgt das Gespräch des Kandidaten mit dem Kirchenvorstand und ggf. seine Wahl. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!

Der Kirchenvorstand der evangelischen Kirchengemeinde Bad Marienberg

 

Wir suchen DICH für unser diesjähriges Weihnachts-Musical „Die vier Kerzen“

Liebe Kinder,
wer hat Lust, beim Mini-Musical "Die vier Kerzen" im Familiengottesdienst um 15:00 Uhr an Heiligabend in der evangelischen Kirche in Bad Marienberg mitzuspielen und/oder mitzusingen? Bei unserem ersten Treffen am Samstag, den 26. Oktober um 10.30 Uhr im Ev. Gemeindehaus in der Heynstraße könnt ihr euch das Musical einmal anhören um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Für alle interessierten Kinder gibt es dann eine CD mit Texten und Liedern und einen detaillierten Probenplan. Die Proben finden an den verbleibenden Samstagen (außer an Star-Treff-Samstagen) vor Weihnachten von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr statt.  Für Anmeldungen oder Fragen könnt ihr gerne einfach anrufen oder auch schreiben: Markus Böer, Tel: 02661-980336 oder 0151-58564701 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Das Musical-Team freut sich auf Euch!