• Slider1.jpg
  • Slider2.jpg
  • Slider3.jpg
  • Slider4.jpg

Ökumenisch- musikalischer Gottesdienst

„Gut, dass wir einander haben!“ Unter diesem Motto laden wir herzlich ein zu einem ökumenisch- musikalischen Gottesdienst, am Sonntag, den 30.10.2016, um 18 Uhr, in die evangelische Kirche in Höhn. Gestaltet wird dieser Gottesdienst von Gemeindereferent Bernhard Hamacher und Pfarrer Maic Zimmermann, gemeinsam mit der Schüler- Lehrer Band der Wilhelm- Albrecht Schule aus Höhn.

„Gut, dass wir einander haben!“ Dieser Satz gilt für das fruchtbare Miteinander der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Höhn, er gilt aber auch für die gute und wertvolle Zusammenarbeit mit den Kindern, Lehrern und Eltern der Wilhelm- Albrecht- Schule. Hier werden im Jahresverlauf ganz besondere, lebendige und fröhliche Gottesdienste miteinander gefeiert, werden Kinder getauft oder auf die Kommunion und Konfirmation vorbereitet, werden aber auch schwere und steinige Lebensabschnitte miteinander angenommen und gestaltet.  

„Gut, dass wir einander haben!“ Von diesem wertvollen Miteinander wollen wir in diesem musikalischen Gottesdienst singen und erzählen und wollen Gott dafür danken. Die Musik der Schüler- Lehrer Band der Wilhelm- Albrecht Schule wird uns dabei unterstützen und unsere Seelen zum Schwingen bringen. Herzliche Einladung an alle zu diesem besonderen Gottesdiensterlebnis!

Zur Info:

Die Wilhelm- Albrecht- Schule in Höhn ist eine staatlich anerkannte Schule mit den  Förderschwerpunkten ganzheitliche und motorische Entwicklung. In kleinen Gruppen und Klassen von sechs bis acht Schülern werden die Bereiche Kognition, Wahrnehmung, Motorik, Sprache und die soziale und emotionale Entwicklung der Kinder gefördert.

Die Schule schreibt selbst auf ihrer Homepage: „Als Teil der Heinrich-Haus gGmbH und der Josefs-Gesellschaft Köln, der uns als katholischer Träger stützt, ist das christliche Menschenbild für uns enorm wichtig.“ (Quelle: http://www.hh-wilhelm-albrecht-schule.de/ueber-uns/konzept.html)