• Slider1.jpg
  • Slider2.jpg
  • Slider3.jpg
  • Slider4.jpg

Konzertlesung Samuel Harfst & Samuel Koch

am 19. Februar 2017 um 18.00 Uhr in der ev. Kirche Bad Marienberg

Samuel Koch, der vor sechs Jahren bei "Wetten, dass ..?!" verunglückte, ließt aus einem brandneuen Buch "Rolle vorwärts". Samuel Harfst mit Band präsentiert Lieder aus seinem neusten Album "Chronik einer Liebe". Und die beiden erzählen was sie verbindet. Ein Abend, an dem keiner ist wie der andere: Abende voller Tiefgang und Humor, wo Musik auf Wort trifft. Wo Worte mit Gefühl zu gefühlter Lebensfreude werden.

„Chronik einer Liebe“ ist mehr als nur ein Album, es ist eine Geschichte. Sie erzählt von Aufbruch und der Liebe zum Moment aber auch von Tod und dem damit verbunden Kampf um die Hoffnung. Zwölf eingängige Kompositionen führen den Hörer auf eine Reise die nicht immer nach Plan verlief und so Höhen und Tiefen kennt.

„Hätte ich von Anfang an gewusst, dass ich so lange fast vollständig gelähmt verbringen muss, ich wäre durchgedreht." Aber Samuel Koch stellt auch fest: „Ich habe auch viele Stunden erlebt, die schön und glücklich waren und die mir gezeigt haben, dass es sich öfter lohnt zu leben, als man denkt." Zwischen diesen beiden Polen bewegt sich Samuel Koch mit scheinbar endloser Energie und unerschütterlichem Humor nun also rollend statt Saltos schlagend durchs Leben, absolviert ein Schauspielstudium "ohne Körper", lernt gefühlt die Hälfte der deutschen Bevölkerung kennen und erlebt dabei Überraschendes und Schockierendes, Absurdes und Seligmachendes.  "Ich habe jeden Tag Gründe zum Lachen, tiefgehende Gespräche, lohnende Herausforderungen. Ich bekomme und gebe hoffentlich viel Liebe. Den negativen Dingen, die ebenfalls täglich da sind, gestehe ich einfach nicht viel Wichtigkeit zu. Nicht zuletzt durch das Schauspielstudium habe ich gelernt, mich darauf zu konzentrieren: „Was kann ich?“ statt ständig zu fragen: „Was kann ich nicht?“  „Vielleicht heilt mich Gott ja doch noch, still und leise in der Nacht. Das stelle ich mir manchmal vor: Wie ich die Beine über die Bettkante schwinge und einfach aufstehe, und wie Gott und ich uns verschmitzt anlächeln.“

Ab sofort erhalten Sie Tickets zum Preis von 18,00 € bei:
Buchhandlung Millé, Bismarckstraße 10, 56470 Bad Marienberg, Telefon: 02661 91170
Buchhandlung Schmitt, Wilhelmstraße 32, 57627 Hachenburg, Telefon: 02662 5627
„Marktplatz 8 – Geschenke und mehr“, Marktplatz 8, 56457 Westerburg, Telefon: 02663  9680310
und online unter: www.samuelharfst.de/Konzertlesung

Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde Bad Marienberg und Kulturring e.V. Bad Marienberg